ökopädagogischer Workshop

Die Gemeinde Würmla ist Mitglied der LEADER-Region Donau NÖ-Mitte. Im Rahmen eines ökopädagogischen Vormittags nahmen die 3. und 4. Schulstufe am 18. Oktober an einem Workshop teil, um die „grüne“ Umgebung der Schule zu erkunden. Die Schülerinnen und Schüler besuchten verschiedene Biotope und stellten Vergleiche her. Sie untersuchten Bäume, Sträucher, Hecken und Grünflächen, um zu schauen, welche Tiere dort zu Hause sind und welchen Lebensraum diese vor allem als ihre Nahrung brauchen. Auf einem Quadratmeter Wiese können beispielsweise einige Kräuter wachsen oder auch nur Rasen. Die verschiedenen Pflanzenarten sammelten wir und klebten sie auf ein Klebeband an einem Pappteller. Im zweiten Teil des Workshops machten sich die Schülerinnen und Schüler mit einer Becherlupe und einem Spaten ausgerüstet auf die Suche nach Insekten im Erdboden. Entdeckt wurden zahlreiche Regenwürmer, Tausendfüßer und ein paar wenige andere Insekten. Die Tiere wurden gemeinsam betrachtet, bestimmt und ihre Aufgaben im Ökosystem besprochen. Das war ein gelungener Vormittag!

Kategorie:

Diese Webseite oder integrierte Plugins von Drittanbietern nutzen Cookies für Funktions- und Komfortzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, bestätigen Sie bitte mit „Einverstanden“. Unsere Datenschutzbestimmungen